Info Lapacho
Fair Tee - Gesundheit für Jeden! 
Tee vom Baum des Lebens_ Lapachotee  Zubereitung: Für die Zubereitung von 2 Liter Lapachotee, 6 gestrichene Teelöffel Lapachorinde in einen Topf mit 2 Liter kochendem Wasser geben, 5 min köcheln lassen und dann 20 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Danach die Rindenstückchen vollständig abseihen, jetzt ein wenig süßen-Fertig! Trinken Sie 1 Liter am Tag. Eine Lapacho Kur sollte 6 Wochen dauern, 500 Gramm sind ausreichen dafür. Der fertige Tee kann mehrere Tage im Kühlschrak aufbewahrt werden, am besten in der Flasche. Nicht in Aluminium-Töpfen oder Töpfen, die Zinn enthalten, kochen oder aufbewahren. Lapachotee ist koffeinfrei, kann daher den ganzen Tag über getrunken werden und ist auch für Kinder, Schwangere und Stillende geeignet. Lapachotee dunkel und trocken, am besten in einer Blechdose lagern, so ist er mehrere Jahre haltbar. Für die Lapacho Tinktur legen Sie 6 Esslöffel Lapachorinde in 1 Liter Schnaps an. Nach ca. 2 Wochen ist die Tinktur fertig. Der Schnaps hat aus der Rinde das Lapachol gelöst und ist dunkler geworden. Sie können jetzt z.B. bei einer Erkältung tgl. 1 Schnapsglas zu sich nehmen. Ist die Flasche halbvoll, kann Sie wieder mit Schnaps aufgefüllt werden (nur 1 mal).